Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Mathematik-Studierende aus Italien zu Gast

In der Fachgruppe Mathematik und am "Institute of Mathematical Modelling, Analysis and Computational Mathematics (IMACM)" der Bergischen Universität Wuppertal sind in der nächsten Woche sieben ausgewählte Mathematik-Studierende aus Italien zu Gast.

Im Rahmen des DAAD-Projektes „Italian-German training on stochastic modeling for financial crises” , finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes, bietet die Arbeitsgruppe Stochastik verschiedene Veranstaltungen für die Studierenden an. Zunächst findet ein dreitägiges Symposium mit Referenten aus der Wirtschaft und sich jeweils anschließenden Diskussionsforen statt. Thematisiert werden die neuen – durch die Finanzkrise verursachten – Herausforderungen in der mathematischen Modellierung. Studierende und Dozenten aus Wuppertal sind herzlich willkommen.

Ab Donnerstag, 12. Dezember, findet dann eine viertägige Winterschule mit folgende Kursen statt:

  • An introduction to SDEs with non Gaussian Levy noise (Prof. Dr. Barbara Rüdiger, University Wuppertal)
  • An introduction to Malliavin calculus (Prof. Dr. Stefano Bonaccorsi, University Trento)
  • An introduction to Statistical Methods applied to Financial Markets (Prof. Dr. Hanno Gottschalk, University Wuppertal)
  • Numerical methods for financial markets (Prof. Dr. Michael Guenther and Prof. Dr. Matthias Ehrhardt, University Wuppertal)
  • An introduction to Optimal Control of Stochastic Processes (Dr. Mario Annunziato, University of Salerno)

Das vollständige Programm unter
www2.math.uni-wuppertal.de/~ruediger/pages/projekte/projekt4.html

 

 

zuletzt bearbeitet am: 21.02.2020